Home Unternehmen Projekte Zentrum am Berg

Zentrum am Berg

Drucken

Einführung

Mit Fertigstellung des Neubaustreckennetzes der Eisenbahninfrastruktur und nach Lückenschluss des Autobahnstraßennetzes wird der Öffentlichkeit in Österreich eine moderne Infrastruktur mit mehreren 100 km an Tunnelstrecken zur Verfügung stehen. Wenngleich die Infrastruktur mit modernstem Sicherheitsstandard ausgebaut wird, können Unfälle, sei es im Eisenbahnverkehr und/oder im Straßenverkehr, leider weiterhin nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Aus volkswirtschaftlicher Sicht scheint es daher geboten:

  • dem Wissenschafts- und Wirtschaftsbereich der Geotechnik sowie des Berg- und Tunnelbaus für Forschungsleistungen auf höchstem Niveau in einem in situ – Umfeld
  • den Wissenschafts- und Wirtschaftspartnern der Messtechnik von der Geophysik bis zur Geotechnik
  • den Einsatzorganisationen von der Feuerwehr über die Rettungsorganisationen bis hin zur Exekutive und dem Katastrophenschutz
  • den zahlreichen Wirtschaftspartnern der Zulieferindustrie für das Berg- und Bauwesen, sowie der Tunnelausrüstung und der Sicherheitstechnik
  • dem Wartungs- und Instandhaltungspersonal zum Zwecke ihrer Ausbildung
  • sowie den künftigen Tunnelnutzern wie beispielsweise Führerscheinneulingen

ein Forschungs-, Trainings- und Schulungszentrum zur Verfügung zu stellen.

Das Forschungszentrum Research@ZaB eröffnet breitgefächerte Nutzungsmöglichkeiten und schafft dadurch Raum, Forschung und Entwicklung verschiedenster Fachdisziplinen zu vereinen. Hierzu zählen zusammengefasst:

  • Forschung und Entwicklung
  • Ausbildung und Training
  • Seminare und Veranstaltungen

unter realen Untertage-Bedingungen.